Wettkämpfe / Presse
Wettkämpfe 2008
29.11.2008 Adventsschwimmen Hohenstein-Ernstthal

Auch in diesem Jahr war das Adventsschwimmen wieder ein gelungener Wettkampf für Groß und Klein. Unsere Jüngsten haben sich tapfer geschlagen und waren sehr erfolgreich. Die Haie erkämpften 17 erste Plätze, 8 zweite Plätze und 7 dritte Plätze.

Das Jahr klingt somit mit besten Ergebnissen für die Lichtensteiner Haie aus. Wir sind stolz auf Euch - macht weiter so! 





081129_Ergebniss_SSV_Lichtenstein.xls
081129_Protokoll.pdf

22.11.2008 Herbstschwimmfest Chemnitz







081122_Ergebniss_SSV_Lichtenstein.xls
081122_Protokoll.pdf

13.09.2008 24h-Schwimmen Limbach-Oberfrohna

Sebastian Hahn und Falk Siegel haben beide einen 2. Platz erkämpft.




21.06.2008 Pokal des Bürgermeister, Gersdorf

Natürlich gab´s Regen - keine Frage. Die Organistation des Jubiläumschwimmens war super, es gab für jeden Teilnehmer ein kleines Geschenk.







080621_Protokoll.pdf

15.06.2008 Schwimm- und Spielfest Chemnitz

Diesmal war der Wettergott nicht auf unserer Seite - es war kalt und es hat auch geregnet. Gegen Ende war aber die Sonne über dem Sportforum zu sehen. Unsere Ergebnisse waren auch nicht schlecht.







080615_Ergebniss_SSV_Lichtenstein.xls

080615_Protokoll.pdf

18.Mai 2008 - Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung. Unser Erfolgstrainer, Wolfgang Strobel, hat mit den "Kleinen" ganz schön abgesahnt. Bei jedem Start eine Medaillen. Die Haie sind mächtig stolz auf die Nachwuchsarbeit von Hr. Strobel. Hier ist viel Potential vorhanden.

Die Kinder haben sich auch sehr gefreut, dass ihr "Ober-Hai" Schwalli mal wieder bei einem Wettkampf vorbei geschaut hat. Das ist immer eine kleine Motivation.











080518_Ergebnis_SSV_Lichtenstein.pdf

080518_Protokoll.pdf

16.03.2008 Osterschwimmfest Chemnitz

Heute was es sehr schwer für die Haie. Es waren über 300 Schwimmer am Start. Jeder Hai verbesserte sich in seiner Zeit. Medaillen konnten  Sarah Brauer, Katharina und Sabrina Urlaß mit nach Hause nehmen. Für die Plätze vier, fünf und sechs gab es noch Urkunden und somit freuten sich Gerda Rudroph, Anna Engelmann und Max Walther über eine Urkunde.

Ihr Debüt feierte Tanja Lange mit sehr guten Zeiten. Sie wird die Lichtensteiner Haie bei nächsten Wettkämpfen sehr unterstützen. 













080316_Ergebnis_SSV.xls
080316_Protokoll.pdf

15.03.2008 Überprüfungswettkampf Chemnitzer PSV

Hier kam nur die Kleinen zum Einsatz. Herr Strobel ist mit Ramon Reisner und Josy Elling nach Chemnitz gefahren. Beide haben ihre Zeiten verbessert und Ramon konnte über 25m Rücken einen 2. Platz nach Hause holen.





080315_Protokoll.pdf

12.01.2008 offene Kreismeisterschaft des LK Aue-Schwarzenberg

Gelungener Auftakt der Haie – 4 Kreismeistertitel 

Am Samstag, 12.01.2008, hatten die Lichtensteiner Haie ihren ersten Wettkampf im neuen Jahr, es ging um die Kreismeisterschaft des LK Aue-Schwarzenberg. Der Wettkampf wurde in der Bundeswehrschwimmhalle in Schneeberg durchgeführt und es waren sieben Vereine am Start. Die Haie sind mit zwölf Aktiven, darunter zwei Wettkampfanfänger, und hohen Erwartungen nach Schneeberg gefahren, schließlich konnte hier in den letzten Jahren einige Kreismeistertitel erkämpft werden. So sollte es auch dieses Jahr sein. Max Walter (Jg. 98) schwamm in 50m Brust,  50- und 100m Freistil jeweils die beste Zeit und holte sich die ersten drei Kreismeistertitel. Bei seinen vierten Start über 100m Brust konnte Max erneut aufs Treppchen steigen und sicherte sich einen dritten Platz. Auch Florian Hettstedt (Jg. 97) freut sich über einen Kreismeistertitel in 50m Brust und einen sehr guten zweiten Platz über 100m Brust. An weiteren Siegerehrungen nahmen auch Sabrina Urlaß (Jg. 94) mit zwei zweiten und einem dritten Platz, Anna Engelmann (Jg. 95) mit zwei zweiten Plätzen und Katharina Urlaß (Jg. 92) mit einen dritten Platz, teil. Besondern zu erwähnen sind die beiden Neulinge bei den Haien Josy Elling und Ramon Reisner, beide Jahrgang 2000, zeigten bei ihrem Wettkampfdebüt einen sehr gelungen Auftakt. Beide starteten im kindgerechten Wettkampf über 50m Rücken und konnten gleich mit einen zweiten Platz aufs Treppchen steigen. Dieser Erfolg machte den Trainer, Wolfgang Strobel, und natürlich die Muttis der Beiden sehr stolz. Die Mannschaft der Haie hofft nun darauf, dass Josy und Ramon das Wettkampfteam auch weiterhin tatkräftig unterstützen werden, denn noch fehlt an mutigen Kleinen, die sich in den Wettkampftrubel mit all seinen Vor- und Nachteilen stürzen wollen. Das Gesamtergebnis des ersten Wettkampfes des Jahres 2008 kann sich sehen lassen, jeder Lichtensteiner Hai verbesserte seine persönlichen Bestzeiten und zeigt damit, dass die Wettkampfvorbereitungen im kleinen Lichtensteiner Lehrschwimmbecken sehr gut genutzt werden. Den Trainer der einzelnen Gruppen, Herrn Falk Siegel, Herr Helmut Kahlert  und Herr Wolfgang Strobel muss in diesem Zusammenhang besonders gedankt werden. Sie ermöglichen den Kindern optimale Vorbereitung auf Wettkämpfe und gestalten ein effektives und professionelle Training. 













080112_Ergebnis_SSV_Fortschritt_Lichtenstein.pdf

080112_Protokoll.pdf


Letzte Änderung :  20:03 19/01 2009